Royal Wedding: Spontane Cabrio-Tour von William und Kate

Nach dem Hochzeitsempfang machten William und Kate noch eine Cabrio-Spritztour, was eine kleine Überraschung war. Die beiden setzten sich in ein Aston Martin Cabrio, am Steuer saß William. Die kurze Spritztour im blauen Aston-Martin Volante ging Richtung Clarence House, der Londoner Residenz von Prinz Charles und seinen Söhnen.

(Foto: The British Monarch)

Der Wagen war mit Luftballons geschmückt, auf dem Nummernschild hinten stand auf Englisch „Just Wed“ also„Frisch verheiratet“. Die Braut winkte in ihrem Brautkleid der Menge zu, William hatte seine rote Uniform gegen eine dunkelblaue getauscht. Das Cabriolet ist ein Aston Martin Volante DB6 MKII in „Seychelles blue“.

http://www.focus.de/swf-delivery/24629

Nach Angaben des Palastes gehört das Cabrio seit 1969 seinem Vater Prinz Charles und wird seit 2008 mit Biosprit E85 Bioethanol betrieben, der aus „English wine wastage“ gemacht wird.


Die schönsten Bilder von der Hoczeit finden Sie unter www.flickr.com/photos/britishmonarchy

Werbeanzeigen