Mit d​em Mietoldtimer über​ die Porzellanstraße​ ins Erzgebirge

Die Porzellanstraße – sie steht für ein harmonisches Zusammenspiel von Industrieerbe, Kultur und Natur. Wer auf den Spuren des „Weißen Goldes“ 550 Kilometer von Bamberg bis Bayreuth die Porzellanstraße bereist, entdeckt über 300 Jahre Porzellangeschichte, besonders wenn man in einem Oldtimer unterwegs ist.

Entlang der Route erlebt man solides Kunsthandwerk und stilvolles Design in einer faszinierenden Mittelgebirgslandschaft, die so facettenreich ist wie Porzellan. Nicht weit weg von Hof schließt das Erzgebirge an. Die Talsperre Sosa liegt eingebettet in der malerischen Landschaft des Vogtlandes mit seinen ausgedehnten Wäldern, kleinen Fachwerkdörfern und Bergwiesen. Eine Besonderheit der Talsperre ist die gekrümmte Staumauer aus Bruchsteinmauerwerk. Damit ist die Trinkwassertalsperre in Sosa eine der letzten Talsperren, deren Staumauer aus Bruchsteinen errichtet wurde.

Eine dreitägige Tour mit einem Mietoldtimer in diese reizvolle Gegend inklusive Übernachtung bietet Klassiker touren & Mehr. Nach einer Einweisung in den Mietoldtimer, den der Kunde bei Buchung auswählen kann, startet die Tour via Roadmap über die Holledau und das Altmühltal ins Erzgebirge zum 4-Sterne-Romantik-Hotel Waldidyll (Ziel). Der weitere Tourenverlauf führt über die Deutsche Alleenstraße, zum August-Horch-Museums und zurück über Teile der bayerischen Porzellanstraße durch die Porzellanstädte Schönwald, Selb, Arzberg, Marktredwitz, Mitterteich und Tirschreuth, Weiden und zurück nach Moosstetten.

Eckdaten zur Tour

Diese Klassikertour führt durch besonders reizvolle Landschaften. Wer viel fahren möchte, ist hier richtig aufgehoben. Individuelle Zeiten sind buchbar! Leistungen und Preis der Tour „Porzellanstraße/Erzgebirge“ inkl. Mietoldtimer, Einweisung, 1.000 Freikilometer, Routenplan, 2 Übernachtungen für 2 Personen im DZ 4 Sterne Hotel im Doppelzimmer mit Frühstück, 2 x Abendessen (3 Gänge und 4 Gänge), Eintritt ins August-Horch-Museum zwischen 1.175,00 Euro  und 1.725,00 Euro (je nach Fahrzeug).

Weitere Informationen unter www.klassikertouren.de/erzgebirge.html sowie beim Veranstalter  Klassikertouren & Mehr, Moosstetten 1, 85669 Pastetten,Telefon 089 / 122 20 969, Fax 089 / 949 24 901

Werbeanzeigen