Alfa Romeo 6C 1750 ist der "Klassiker des Jahres"

Der Alfa Romeo 6C 1750, eines der ganz großen Automobile des vergangenen Jahrhunderts, wurde von Motor Klassik zum Klassiker des Jahres gewählt. Mit 34,4 Prozent der 13.124 abgegebenen Stimmen siegte der Alfa Romeo in der Kategorie der Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum bis 1930. Übernommen hat die Auszeichnung am 20. März 2012 Marco van Aalten, Direktor Alfa Romeo Deutschland, bei den „Motor Klassik Awards 2012″ auf Schloss Dyck bei Düsseldorf.

Autos wie der Alfa Romeo 6C 1750 sind Spiegelbilder ihrer Epoche. In diesem Fall wurden die Fahrzeuge der Baureihe in den Jahren 1929 bis 1933 gefertigt. Die von bis zu 102 PS starken Sechszylindermotoren angetriebenen 6C 1750 zeigten sich dabei äußerst vielseitig. Alfa Romeo deckte mit der Baureihe das Spektrum vom herrschaftlichen, geschlossenen Gran Turismo Saloon über den offenen, viertürigen Torpedo bis hin zum wunderschönen, zweitürigen Flying Star Spider mit Touring-Karosserie ab.

Als Alfa Romeo 6C 1750 SS Zagato und GS Spider Zagato dominierte der Wagen zudem die Autorennen jener Epoche. Insbesondere die Mille Miglia war ein Fest für Alfa Romeo. 1930 schrieb der Rennfahrer Tazio Nuvolari, bekannt auch als der fliegende Mantuaner, mit einem 6C 1750 GS Spider Zagato Automobilgeschichte, als er mit einem Schnitt von 100,45 km/h die Mille Miglia gewann. Alfa Romeo siegt damit nach 1928 und 1929 das dritte Mal in Folge beim damals wichtigsten Rennen der Welt. Es sollte weder für Nuvolari noch für Alfa Romeo der letzte Sieg bei der Mille Miglia gewesen sein. Nuvolari gewann 1933 noch einmal die Mille Miglia auf einem Alfa Romeo 8C 2300 Spider Zagato, Alfa Romeo in den Jahren 1932, 1933, 1934, 1935, 1936, 1937, 1938 und 1947 – der legendäre Mythos der Marke Alfa Romeo hat seinen Ursprung in dieser Zeit!

Eine weitere Auszeichnung nahm die Fiat Group Automobiles Germany AG 2012 bei den Motor Klassik-Awards indes für die Marke Fiat entgegen. Die Lifestyle-Ikone Fiat 500 wurde zum „Klassiker der Zukunft“ gewählt, nachdem 2010die Ehre dieses Preises der Giulietta von Alfa Romeo zuteil wurde.

Werbeanzeigen