Werbeklassiker „Tomatenstapel“ mit Käfer Cabrio


Zwischen Mitte Juni und Ende August 2015 sind im Fernsehen, im Kino und Online noch einmal ein 30 Jahre alter Werbeklassiker „Tomatenstapel“ der Allianz zu sehen.

Der Werbeklassiker hat sich in das kollektive Gedächtnis in Deutschland eingegraben und genießt inzwischen Kultstatus. So ziemlich jeder Bundesbürger kennt diesen Film. Die Idee für den Film stammt von der Werbeagentur Eggert Group/Düsseldorf, arrangiert hat die Lieder Wilfried Grünberg, der auch für Reinhard Mey gearbeitet hat. Gesungen wurden die Stücke von Roland Bublitz.

Hier der Songtext:

Italien, Urlaub, Sonnenschein. Ich kurvte durch Neapel. Erst kreuz, dann quer, dann mittenrein,
in den Tomatenstapel. Wer hatte recht, es gab Tumult. Wer wird den Schaden zahlen? Die Allianz begleicht die Schuld, lässt alle wieder strahlen. Denn wer sich Allianz versichert, der ist voll und ganz gesichert. Er schließt vom ersten Augenblick ein festes Bündnis mit dem Glück. Eine Allianz fürs Leben.

Seit Jahren erhielt die Allianz regelmäßig von Kunden, Vertretern und Mitarbeitern Nachfragen nach ihren Werbefilmen aus den 80er Jahren. Pünktlich zum Jubiläumsjahr wurden sie liebevoll restauriert und nach neuesten Verfahren digitalisiert. Original-Filmrollen fanden sich im Historischen Archiv der Allianz. Viel Spaß bei der Zeitreise!

Mehr Infos zum Produkt unter http://www.allianz.de/auto/kfz-versicherung

Werbeanzeigen